© AfD Rülzheim

Bürgertreff Juni 2019: Wahlnachlese Verbandsgemeinde Rülzheim

Der Bürgertreff des AfD Verbandsgemeindeverbands Rülzheim am Montag, den 3. Juni stand ganz im Zeichen der vergangenen Kommunalwahl. Über 20 Personen, darunter viele neue interessierte Bürger, fanden den Weg zur geplanten Lokalität, diesmal außerhalb der Verbandsgemeinde Rülzheim, nach Sondernheim.

Durch Einschüchterung und Diffamierung unserer unterstützenden Gastwirte in den Ortschaften der Verbandsgemeinde Rülzheim konnte erst spät, zu spät zur Veröffentlichung im Heimatbrief, eine Zusammenkunft gefunden werden. Unglaublich, wie in unserer Zeit in Deutschland, in unserer Demokratie, bei uns Zuhause mit den eigenen Bewohnern und mit demokratisch gewählten Parteien umgegangen wird! So etwas hatten wir in unserer Geschichte schon einmal. Immer mehr mündige Bürger, die sich nicht mehr täuschen lassen, wechseln zur Alternative für Deutschland.

Das zeigen unsere Ergebnisse von 12,3% der Stimmen im Verbandsgemeinderat Rülzheim, vier Sitze für die AfD von insgesamt 32 Sitzen, und sogar 13,0% der Stimmen im Ortsgemeinderat Rülzheim, drei Sitze für die AfD von insgesamt 24 Sitzen. Jeweils aus dem Stand heraus! Vielen Dank an unsere Wähler aus Rülzheim, Leimersheim, Hördt und Kuhardt. Betreffend Ihrer Anliegen werden wir versuchen, das Beste für unsere Bürger zu erreichen.

Ja, so sehen Gewinner aus, nicht Verlierer oder Opfer, wie das „Reimpfalzblatt“ seinen Lesern gerne verkaufen möchte. Verlierer sind die beiden großen Altparteien in der Orts- und Verbandsgemeinde. Wir hoffen, dass sich durch diese Wahl auch die Politik bei uns in der Verbandsgemeinde Rülzheim ändert, der Wähler als Souverän hat jedenfalls so entschieden. Oder bekommt er trotzdem wieder das, was ihm in den letzten fünf Jahren geboten wurde? Durch Koalitionen, die keiner will, die alten Verhältnisse wiederherstellen? Nur zum „Machterhalt“ für … – für die Bürger aber wohl kaum. Eine „demokratische Volkspartei“ hat ja schon angekündigt, nicht mit der AfD als Partei zu reden. „Schnittmengen sehe man nicht“.

Da kann sich jetzt jeder selbst ein Urteil bilden, wer oder was hier demokratisch ist. Uns, der AfD in der Verbandsgemeinde Rülzheim und im Kreis Germersheim, ist das aber nicht egal. Wir reden mit jedem, der sich respektvoll benimmt und auch reden will. Das ist unser Verständnis von Demokratie!

Das Europawahlergebnis der AfD in der Verbandsgemeinde Rülzheim ist mit 16,1% der Wählerstimmen sogar noch besser als die oben genannten. Auch ein Erfolg für die AfD, den wir unseren Wählern zu verdanken haben. Mit diesen guten Nachrichten und der positiven Rückmeldung der Bürger über die Wahlergebnisse, wurde aus unserem Bürgertreff ein schöner gelungener Abend bei gutem Wetter, gutem Essen und guten Gesprächen. DANKE an alle!

Unsere Ergebnisse zusammengefasst

Ortsgemeinderat Rülzheim

  • 13,0% der Wählerstimmen
  • drei von 24 Sitzen für die AfD
  • drittstärkste Fraktion im Ortsgemeinderat

Gewählt wurden von der AfD Liste:

  1. Ralf Hünerfauth
  2. Mathias Fengler
  3. Günther Lenske

Verbandsgemeinderat Rülzheim

  • 12,3% der Wählerstimmen
  • vier von 32 Sitzen für die AfD
  • drittstärkste Fraktion im Verbandsgemeinderat

Gewählt wurden von der AfD Liste:

  1. Ralf Hünerfauth, Rülzheim
  2. Rüdiger Fux, Leimersheim
  3. Mathias Fengler, Rülzheim
  4. Gudrun Hoffmann, Hördt

Kreistags-Wahlergebnis in der Verbandsgemeinde Rülzheim

  • 15,3% der Stimmen für die AfD
  • Platz zwei im Ergebnis in der Verbandsgemeinde Rülzheim
  • im Kreisgesamtergebnis wurden 13,5% erreicht
  • die AfD ist viertstärkste Fraktion im Kreistag
  • sechs von 46 Sitzen für die AfD
  • aus der Verbandsgemeinde Rülzheim wurde Ralf Hünerfauth für die AfD in den Kreistag gewählt

Bezirkstags-Wahlergebnis in der Verbandsgemeinde Rülzheim

  • 16,8% der Stimmen für die AfD
  • Platz zwei im Ergebnis in der Verbandsgemeinde Rülzheim
  • das zweitbeste AfD-Ergebnis im Kreis Germersheim
  • im Bezirkstagsgesamtergebnis wurden 12,3% erreicht
  • die AfD ist viertstärkste Fraktion im Bezirkstag
  • drei von 29 Sitzen im Bezirkstag für die AfD

EU-Wahlergebnis in der Verbandsgemeinde Rülzheim

  • 16,1% der Stimmen für die AfD
  • Platz zwei im Ergebnis in der Verbandsgemeinde Rülzheim
  • das zweitbeste AfD-Ergebnis im Kreis Germersheim
  • im EU-Gesamtergebnis wurden in Deutschland für die AfD 11,0% erreicht
  • die AfD wurde viertstärkste Partei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top

Warten Sie!

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über unseren E-Mail-Newsletter:

Kostenloses E-Mail-Abo

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über unseren E-Mail-Newsletter: