Merkels Altkanzler-Büro kostet Steuerzahler 554.000 Euro!

Merkels Altkanzler-Büro kostet Steuerzahler 554.000 Euro!

Zum Abschied schlägt sie dem deutschen Steuerzahler noch einmal ins Gesicht: Während die Menschen unter unbezahlbaren Strom-, Benzin-, Heiz- und Mietkosten ächzen und sich eine warme Wohnung nicht mehr leisten können, gönnt Kanzlerin Angela Merkel sich ein Altkanzler-Büro mit neun hochbezahlten Mitarbeitern inklusive zwei Chauffeuren. Kosten für den Steuerzahler: Jährlich 554.000 Euro. Allein der Büroleiter und sein Stellvertreter erhalten ein monatliches Grundgehalt in Höhe von 10.412 Euro.

Diese Pläne gehen deutlich über die Forderungen des Haushaltsausschusses hinaus und erzürnen auch den Bundesrechnungshof. Doch diese würdelose Abschieds-Gier passt freilich zu einer Politikerin, die sich nie für Deutschland, sondern stets nur für ihr eigenes Fortkommen interessiert hat. Einer Kanzlerin, die bei einer CDU-Wahlfeier die Schwarz-Rot-Gold-Flagge mit angewidertem Gesichtsausdruck aus der Hand legt, sind die eigenen Bürger und der Staatshaushalt der eigenen Nation egal.

Eine Person mit einer solchen Haltung gegenüber dem eigenen Land werden wir keine Sekunde lang vermissen.

Focus.de: „Hochdotierte Beamte und zwei Chauffeure – Als Alt-Kanzlerin: Merkel soll üppiges Büro erhalten – und neun Mitarbeiter.“

https://afdkompakt.de/2021/11/17/merkels-altkanzler-buero-kostet-steuerzahler-554-000-euro/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warten Sie!

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über unseren E-Mail-Newsletter:

Kostenloses E-Mail-Abo

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über unseren E-Mail-Newsletter:
Nach oben